Presse

Pressecho/Rezensionen Ehrensache?!Zivilgesellschaftliches Engagement in öffentlichen Bibliotheken

Jana Grünewald und Andrea Seesko in BuB – Forum für Bibliothek und Information Jahrgang 55 (2003), H. 9, S. 531-533: Nach Pisa: Möglichkeiten ehrenamtlicher pädagogischer Arbeit in Bibliotheken : eine Fachtagung in Berlin.

————————————————————-Anna S. Augustin und Anne Simank in BuB – Forum für Bibliothek und Information Jahrgang 56 (2004), H. 2, S. 102-103: Engagiert fürs Ehrenamt – in zwölf Wochen zum Buch

Bernhard Matzak in Maecenata actuell : das Informationsmedium des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft 2003, Nr. 43, S. 49: Ehrensache?! Zivilgesellschaftliches Engagement in öffentlichen Bibliotheken; Positionen – Modelle – Grundlagen“. Volltext

————————————————————-

Günter Beyersdorff, in BuB – Forum für Bibliothek und Information Jahrgang 56 (2004), H. 4, S. 309-310

Zitat:

„… Das besondere Verdienst dieser Beiträge in ihrer Gesamtheit besteht darin, dass sie sich von der lange vorherrschenden Eindimensionalität der Fachdiskussion lösen. … Beim Studium der Publikation ist an jeder Stelle das erfolgreiche Bemühen der Herausgeber um benutzergerechte Aufbereitung zu spüren: So arbeiten Redakteure, die selbst auf die Lektüre umfangreicher Texte angewiesen sind und deshalb wissen, was tatsächlich benötigt wird. … Wenn es eines Beweises bedarf, was eine kluge Verbindung von Theorie und Praxis bewirken kann, dann muss auf diese Veröffentlichung hingewiesen werden. Sie ist gleichzeitig Beweis dafür, welchen Schaden eine unbedachte, trotzdem aber diskutierte Schließung des Instituts anrichten würde, aus dem sie stammt. „

————————————————————-

Dagmar Jank, in Bibliothek. Forschung und Praxis 28/2004, 124-125

Zitat:

„Aus hochschuldidaktischer Sicht ist diese Art des Lernens sehr positiv zu bewerten. Die Studierenden erproben unter den realen
Bedingungen des Berufslebens ihre Fähigkeiten, sie lernen Teamarbeit, müssen von außen gesetzte Termine einhalten, kooperieren mit Autoren und einem Verlag, kurz und gut: ein solches Projekt trainiert die derzeit hoch im Kurs stehenden „social skills“ sowohl der Studierenden wie auch der Lehrenden, die dabei natürlich lernen müssen, sich in ihrer Rolle als „Dozent“, „Dozentin“ zurück zu nehmen und sich mehr auf die Moderatorenfunktion zu beschränken…. Alles in allem: das Buch bietet eine ausgewogene Zusammenstellung
des aktuellen Diskussionsstandes auf der verbands- und berufspolitischen Ebene, ergänzt um Mut machende Beispiele aus der bundesrepublikanischen Praxis sowie aus den USA und Großbritannien. Besonders die erwähnten britischen „Guidelines“ sollten als Grundlage der künftigen Diskussiondes Themas in Deutschland dienen.“ Volltext

strong> ————————————————————-

Martina Lainer in Online Rezensionen, Die Literaturdatenbank des Österreichischen BibliotheksWerks,Volltext (über Suchwort „Ehrensache“)

————————————————————-

Martin Hollender in: Medienwissenschaft (2004) 1, S. 71-74

————————————————————-

Jürgen Seefeldt in: Die Bücherei 48 (2004)1, S. 83

————————————————————-

Jürgen Plieninger in B.I.T.online 7 (2004) 2, S. 162

————————————————————-

Kathrin Reckling-Freitag in Rundbrief / Nordelbischer Verband Evangelischer Büchereien (2004) 1 „Büchertipp“

————————————————————-

Hauke, Petra: Von der Idee zum Buch – Ein Lehrveranstaltungsmodell am Institut für Bibiothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin,
in: Information Macht Bildung : zweiter Gemeinsamer Kongress der Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände e.V. (BDB) und
der Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis (DGI), Leipzig, 23. bis 26. März 2004 / hrsg. von Georg Ruppelt und Gabriele Beger. Wiesbaden, 2004, S. 288-296

————————————————————-

Hinweise u.a. auf folgenden Internetseiten:
„Wegweiser Bürgergesellschaft“ Newsletter 2005 (4) (2)

Bezirksregierung Arnsberg, Dezernat 49.1.2 Öffentliche Bibliotheken: Newsletter November 2003

Flyer zu „Lust auf Alter: Nachberufliche Tätigkeiten von Frauen in der dritten Lebensphase – ein filmische Untersuchung“ (pdf)

Netbib weblog: Ehrenamt und Öffnungszeiten,

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: